Unsere PatentierePatenschaftenZur SpenderseiteWir brauchen Hilfe !!!

Tierpatenschaft auf der Jugendfarm !!

Wie wir alle wissen, sind die Erhöhung der Kosten in allen Bereichen auch nicht an uns vorbeigegangen. Auch die Jugendfarm hat Sorgen, mit dem vorhandenen Budget zurecht zukommen. Dies führt entweder zu einer drastischen Einschränkung des Programms und der Öffnungszeiten sowie zu einer Reduzierung des Tierbestandes, oder wir schaffen es, die fehlenden Gelder selbst zu organisieren.
Der Trägerverein und die Mitarbeiter haben sich entschlossen zu versuchen, die Jugendfarm auf dem heutigen Stand zu halten. Die Jugendfarm ist einzigartig in Ludwigshafen und ganz Rheinland Pfalz.
Deshalb ist es sinnvoll, diesen schwierigen Weg zu gehen. Sozialpolitische Studien geben uns Recht, dass gerade für Heranwachsende der Umgang mit Tieren in der freien Natur den Charakter bildet und für die Sozialisation der Jugendlichen wichtig ist. Deshalb haben wir uns entschlossen, Patenschaften für unsere Tiere zu vergeben.

Wie wär´s also mit einer Patenschaft?

Die Jugendfarm beherbergt auf ihrem Gelände eine Menge Tiere: Pferde, Ponys, Esel, Ziegen, Schafe, Kaninchen, Gänse, Enten, Katzen, Hunde und viele andere Kleintiere. Deren Unterhalt kostet eine Menge Geld. Futter, Tierarzt, Sattelzeug, Medikamente, Stallungen usw. müssen bezahlt werden. Um diese Kosten decken zu können, vergeben wir Patenschaften für die Tiere. Die Patenschaft läuft mindestens ein Jahr und die Geldsummen sind nach Größe der Tiere und ihren Kosten gestaffelt :

                                  1 Pferd                       800 Euro im Jahr
                                  1 Pony                        500 Euro im Jahr
                                  1 Schaf                       100 Euro im Jahr
                                  1 Ziege                       100 Euro im Jahr

Auch für andere Tiere kann auf Wunsch eine Patenschaft übernommen werden.

Die Paten bekommen eine Urkunde überreicht, auf der “ihr” Tier abgebildet ist und die Patenschaft beschrieben wird. An dem jeweiligem Tiergehege wird ein Schild mit dem Namen bzw. Logo des Paten angebracht. Und natürlich veröffentlichen wir dies auf dieser Homepage hier im Internet. Also auch ein ideales Werbemittel für Firmen. Unsere Turnierpferde können auf Wunsch des Paten mit seinem Namenszusatz versehen werden. Die dafür entstehenden Extrakosten müssen bei der FN bezahlt werden.
Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, stellen wir natürlich für das Patenschaftsgeld eine Spendenquittung aus, die steuerlich absetzbar ist. Nach Ablauf des Patenjahres steht es den Paten frei, die Patenschaft zu verlängern (was uns natürlich sehr freuen würde) oder sie zu beenden.

Wenn wir Interesse geweckt haben, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung (Ansprechpartner: Herr Göbel, Tel. 06 21 / 504-2855 oder jugendfarm@jufalu.de).

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung.

                                                            Ihre Jugendfarm

Startseite
Über die Jufa
Veranstaltungen
Kinderseite
Paten + Spender
Kommpost
Marktplatz
Gästebuch
Links
Unsere Tiere
Spielhalle
Bauspielplatz
Garten

Kaufen Sie bei uns eine Nisthöhle und spenden damit für die Schlechtwetterhalle. Mehr dazu hier.